Bubble Trouble

Bubble-Trouble-Splash-Screen

Herausforderung
  • Die größte Herausforderung bei Bubble Trouble Roku bestand darin, die Blase zu zerstören, die Blase dann in kleinere Blasen zu teilen und jede Blase sollte zerstört werden, um das Level zu beenden.
  • Um das Spielbrett zu entwerfen, das aus dem Shooter, Timing-Balken und Blasen bestehen würde. Behandeln Sie auch die linken, rechten und OK-Klick-Steuerelemente.
  • Die Multiple-Bubble-Poster-Knoten während des Spiels implementieren und die kreisförmige Bewegungsanimation darauf setzen.
  • Die zu berechnende Punktzahl basiert auf zwei unterschiedlichen Bedingungen, d. H. Der Anzahl der zerstörten Bälle und der gesparten Zeit in der gesamten zugewiesenen Zeit.
Fortschritt
  • Zunächst entwarfen wir das Spielbrett mit Shooter, Timing-Balken und Ball unter Verwendung der verschiedenen renderbaren Knoten des Szenegraphs.
  • Wir haben verschiedene Szenengraph roSGNode verwendet, um während des Spiels mehrere Poster- und Animationsknoten zu erstellen und die kreisförmige Bewegungsanimation von Blasen einzustellen.
  • Logik in BrightScript implementiert, um eine Position zu berechnen, um die Blasenplakatknoten in einem kreisförmigen Muster zu bewegen.
  • Logik in BrightScript implementiert, um die Anzahl der zerstörten Bälle und die verbleibende Zeit der gesamten zugewiesenen Zeit zu berechnen.
Ergebniss
  • Das Spielbrett wurde erfolgreich entworfen und mit dem Links-, Recht- und OK-Klick-Steuerelement bewegt, um den Shooter zu bewegen und in die Blase zu schießen.
  • Die glatte Animation für das Bewegen der Blase in einem kreisförmigen Muster wurde mithilfe mehrerer Poster- und Animationsknoten abgeschlossen, die während des Spiels erstellt wurden.
  • Bubble Trouble-Liebhaber fanden ihr Lieblingsspiel im Roku Channel Store.
  • Bereit für eine Herausforderung – https://channelstore.roku.com/details/228306/bubble-trouble